BEWUSST TV: Kindesentzug ohne Kontrolle

Plädoyer für die sofortige Rückkehr fremduntergebrachter Kinder zu den von ihnen gewünschten Elternteilen.

http://bewusst.tv/jugendamt-ohne-kontrolle/
http://www.pressetext.com/news/20140512014
http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=130328005
http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=130914002
http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=131223003

  1. Pedophilia in the Vatican
  2. Child sexual abuse in tourism in Thailand
  3. War in Syria
  4. Trafficking of organs on the black market, most of the victims are children from poor countries
  5. Weapons free in the U.S.
  6. Obesity, blaming the big fast food companies

The new series produced by Cuban artist Erik Ravelo was titled as „The untouchables“.

Photographs of children crucified for his supposed oppressors, each for a different reason and a clear message, seeks to reaffirm the right of children to be protected and report abuse suffered by them …

„A child shall not be separated from his or her parents against their will“

Convention on the Rights of the Child: Article 9.

Children are picked up from their schools, their families and other locations by the police and/or social workers as soon as the Youth Welfare Services opine that „danger is present“: http://www.pressetext.com/news/20140512014

Jugendamtsopfer solidarisieren sich

Auch die österreichische Zivilgesellschaft leidet unter massenweisen ungerechtfertigten Kindesabnahmen … 

http://www.news4press.com/Heimkinderverband—Telefonaktion-bis-zu_822403.html

(Zitat) „… Der Heimkinderverband Deutschland (HKVD) ist die größte und aktivste Interessenvertretung von Eltern, Alleinerziehenden und Kindern, denen das Jugendamt, Gutachter, Richter und Ärzte bitteres Unrecht zugefügt haben. Kinder werden in einem weltweit einzigartigen Umfang in Heime und in Pflegeelternhäuser verbracht …

Im Umfeld von Kindesentnahmen haben sich zahllose Kliniken, Gutachter, Richter, Ärzte und Pädagogen niedergelassen, um ein Multi-Milliarden-Euro-Geschäft zu machen …

Es ist Zeit, dass aus dem Dunkeln von Amtsstuben, dicken Kinderheimmauern und Pflegeelternhäuser die Wahrheit ans Tageslicht kommt …

Viele Tausende von Babys, Kinder und Jugendliche wurden nachweislich körperlich schwer misshandelt und sexuell schwer missbraucht. Mit den Kindern wurden Medikamentenversuche durchgeführt und die Heime und Pharmafirmen verdienten damit viel Geld. Die Situation in diesem Jahrzehnt hat sich nicht wesentlich verändert …“ 

(Zitat Ende: Johannes Schumacher, Freier Journalist DVPJ, Pressesprecher Heimkinder-verband Deutschland HKVD, Reporter ohne Grenzen)

Ö1 Sendung über Missbrauch und Kirche mit dem Verein Victims Mission

Ein Feature über Missbrauch und Kirche wird am Samstag, den 12.4.2014, um 9.05 Uhr, auf Ö1 im Rahmen der Sendung „Hörbilder“ ausgestrahlt: http://oe1.orf.at/programm/369144

Eine Recherche über Pädophilie und Missbrauch in kirchlichen Institutionen in Österreich. Feature von Ute Maurnböck-Mosser.

„Tausende Kinder wurden in den vergangenen Jahrzehnten in kirchlichen Institutionen missbraucht. Von Priestern und Nonnen, die sich im System Kirche sicher wähnen konnten. Lange gab es keine Anzeigen, nur Gerüchte, was hinter den Mauern der Einrichtungen passiert. Erst seit den 1990er Jahren werden Opfer angehört. Ungefähr 1.800 Menschen wurden von der Experten/-innen-Kommission, der sogenannten Klasnic-Kommission, anerkannt. Weit mehr sind traumatisiert, gebrochen, wütend oder selbstmordgefährdet ob ihrer Erlebnisse; viele von ihnen können ihre Geschichte bis heute nicht erzählen.

 

Der kleine Verein „Victims Mission“ ist eine Anlaufstelle für Menschen in Not. Viele Missbrauchsopfer finden im „Vereinslokal“, einem kleinen Teesalon in Wien, ein offenes Ohr… Seit Dezember 2011 kämpfen die wenigen ehrenamtlich Tätigen gegen Bürokratie und Ignoranz…“